News

METIS berät TATTERSALL·LORENZ bei der Übernahme eines Teils der Property-Management-Sparte von der Edmond de Rothschild REIM

Pressemitteilung

METIS Rechtsanwälte hat die TATTERSALL·LORENZ Immobilienverwaltung und -management GmbH bei der Übernahme eines Teils der Property-Management-Sparte der Edmond de Rothschild Real Estate Investment Management GmbH (vormals Cording Real Estate Group GmbH) im Wege eines Asset Deals beraten.

Tattersall·Lorenz ist eine deutschlandweit tätige Property Management-Gesellschaft mit Sitz in Berlin. Die übernommenen Objekte aus den Bereichen Office und Light Industrial umfassen zusammen circa 440.000 qm Mietfläche. Sie befinden sich in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Im Zuge der Transaktion wurden auch Mitarbeiter von Edmond de Rothschild übernommen.

Das METIS Team bestand aus Dr. Lars Friske, Bettine Jankowski (beide Corporate / M&A) und Jasmin Zriki (Arbeitsrecht).

METIS ist eine auf Wirtschaftsrecht spezialisierte Rechtsanwaltssozietät mit Sitz in Frankfurt am Main. Schwerpunkte der Beratung sind neben nationalen und grenz­überschreitenden M&A-Transaktionen das Gesellschafts- und Konzernrecht, Prozess­führung und Schiedsgerichtsbarkeit sowie das gesamte Spektrum des Arbeitsrechts. Zudem verfügt METIS über besondere Expertise in den Bereichen Datenschutzrecht, Restrukturierung und Insolvenz, Finanzierung, Kapitalmarktrecht und Erneuerbare Energien.

Ansprechpartner